Der Nachtbus kommt: ein grüner Erfolg!

Ab Herbst 2016 wird es in Regens­burg ein Nacht­bus­sys­tem geben, das am Wochen­en­de stünd­lich in Regens­burg ver­kehrt. Inhaber*innen von Zeit- und Dau­er­kar­ten wer­den die neu­en Nacht­bus­se mit ihren bestehen­den Kar­ten nut­zen kön­nen. Ste­fan Chris­toph, Kreis­vor­sit­zen­der der Regens­bur­ger Grü­nen: „Das ist ein gro­ßer Erfolg für grü­ne Poli­tik in die­ser Stadt! Vor allem die Grü­ne Jugend Regens­burg hat sich in der Ver­gan­gen­heit für das Pro­jekt stark gemacht und es immer wie­der auf die Agen­da gesetzt hat. Es bringt was, sich für etwas einzusetzen.“

Seit meh­re­ren Jah­ren hat­te sich die Initia­ti­ve „Nacht­bus für Regens­burg“ und die GRÜNE JUGEND für die Ein­füh­rung eine Nacht­bus­sys­tems stark gemacht. Unse­re Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on hat dazu im Win­ter 201314 meh­re­re hun­dert Unter­schrif­ten gesam­melt und sie dem Ober­bür­ger­meis­ter über­ge­ben. Anfang die­sen Jah­res haben wir in einer gemein­sa­men Pres­se­mit­tei­lung auf die Rea­li­sie­rung eines Nacht­bus­kon­zep­tes gedrängt. Zusam­men mit ande­ren Unterstützer*innen des Nacht­bus­ses, unter ande­rem dem Stadt­ju­gend­ring, Pira­ten, Julis und Jusos, haben wir mit dem RVV ein Kon­zept für ein Regens­bur­ger Nacht­bus­sys­tem erör­tert, das jetzt Wirk­lich­keit wer­den soll.