Jürgen Mistol, Theresa Eberlein, Veronika Zeichinger, Astrid Bösl, Matthias Ernst und Landesvorsitzender Eike Hallitzky

Es gibt keinen Planet B.

Die Weltklimakonferenz #COP21 ist in Paris gestartet. Hier stellen wir d vielfältigen Aspekte von #Klimaschutz  vor t.co/NPpVBPRFcz

— Grüne im Bundestag (@GrueneBundestag) 30. November 2015

Vergangene Woche begann in Paris der 21. Weltklimagipfel, in dessen Rahmen auch das Kyoto-Protokoll fortgeschrieben werden soll. Paris muss jetzt die Weichen für mehr globalen Klimaschutz stellen, denn es gibt keinen Planet B. Um auf die fortschreitenden Klimaveränderungen, ebenso wie auf mögliche Maßnahmen vor Ort aufmerksam zu machen, veranstalten wir einen Klima-Infostand.

Vergangenen Freitag haben wir daher unter anderem zusammen mit dem 3. Bürgermeister der Stadt Regensburg, Jürgen Huber, und dem Landesvorsitzenden der Bayerischen Grünen Eike Hallitzky einen darauf aufmerksam gemacht, dass das Thema – heute mehr denn je – aktuell ist.