Wenn Grüne mitregieren, bekommen Jugendliche mehr Mitsprache in der Politik

Für uns steht ganz klar fest: Die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen müssen unbedingt gehört werden.

2016 gründete sich der erste Regensburger Jugendbeirat mit 21 Repräsentant*innen zwischen 14 und 17 Jahren. Ein großer Erfolg! Die Jugendliche können nun ihre kreativen Gedanken in die Arbeit des Stadtrates einfließen lassen und endlich mitreden! Der Jugendbeirat verfügt jährlich über ein Budget in Höhe von 5000 € und somit die Möglichkeit eigenverantwortlich Projekte durchzuführen. Wir Grüne befürworten die Arbeit des Jugendbeirats und freuen uns, dass die Ideen und Bedürfnisse der Regensburg Jugend endlich Gehör bekommen.

Gemeinsam mit der Grünen Bundespartei möchten noch einen Schritt weitergehen: Wir wollen das Wahlalter für alle Kommunal-, Landtags- und Bundestagswahlen absenken. Als Sofortmaßnahme auf 16 Jahre. Denn es sind doch die Jugendliche selbst, die am Besten wissen, was sie wollen! Das Recht auf frühe Mitbestimmung motiviert die jungen Menschen, sich aktiv in die Gesellschaft mit einzubringen und unsere Demokratie zu stärken.