Reinhausen – ein Stadtteil voller Gegensätze

Zusam­men mit dem Arbeits­kreis Stadt­ent­wick­lung und der grü­nen Stadt­rats­frak­ti­on hat Alo­is Zor­zi vom Archi­tek­tur­kreis uns am letz­ten Frei­tag eine Stadt­teil­füh­rung durch Rein­hau­sen gege­ben. Bei strah­len­dem Son­nen­schein haben wir das Gebiet ein­mal aus einer ganz neu­en Per­spek­ti­ve erkun­det. Mit dabei auch Ste­fan Chris­toph, der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de der Grü­nen im Stadt­rat, Stadt­rä­tin­nen The­re­sa Eber­lein und Yas­min Hopp, und Julia Krebs, Spre­che­rin des Regens­bur­ger Stadtverbands. 


Regens­burg ist mehr als nur die Alt­stadt. Stadt­tei­le in Regens­burg brau­chen – genau­so wie die Alt­stadt – ver­kehrs­be­ru­hig­te Berei­che, kon­sum­freie Räu­me, Kul­tur, Grün­flä­chen und Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Rein­hau­sen erfreut sich durch die Auf­wer­tung des Regen­ufers seit eini­gen Jah­ren immer mehr Beliebt­heit. Wenn man aber vom Regen­ufer abschweift, sieht man wie die­ser Stadt­teil durch die lan­ge Geschich­te gewach­sen ist. Hier fin­det man wun­der­schö­ne alte Häu­ser, frü­he­re Hand­werks­be­trie­be und Gast­häu­ser aber auch moder­ne Bau­ten wie das Alex-Cen­ter.
Lei­der quert auch die vier­spu­ri­ge Donaus­tau­fer Stra­ße das Stadt­teil. Hier könn­te man noch deut­lich nach­bes­sern und einen Teil für den Ver­kehr beru­hi­gen und die Flä­che aufwerten.

Stadtteilführung in Reinhausen, zu sehen ist das Donauufer in Regensburg mit Blick auf den Dom in der Ferne
Foto: Julia Krebs
Foto: Ste­fan Christoph
Begrünung einer Häuserwand mit Efeu
Foto: Julia Krebs
Stadtteilführung in Reinhausen, altes, mit Efeu bewachsenes Wohnhaus
Foto: Julia Krebs
Stadtteilführung in Reinhausen, Baum der mit bunter Wolle umhäkelt wurde
Foto: Julia Krebs
Foto: Ste­fan Christoph
Kirche in Reinhausen, Regensburg
Foto: Ste­fan Christoph
Foto: Ste­fan Christoph