Ortsverband Pentling

Wahlprogramm der Pentlinger GRÜNEN und Aktiven

Am 15. März 2020 fin­den die Kom­mu­nal­wah­len in Bay­ern statt. Auch in der Gemein­de Pent­ling wer­den die Wei­chen für die nächs­ten sechs Jah­re gestellt. Sie kön­nen bei der Gemein­de­rats­wahl die Rich­tung vor­ge­ben, in die sich die Gemein­de mit ihren Orts­tei­len ent­wi­ckeln soll. Die Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten unse­rer Lis­te wol­len sich für eine bes­se­re Ver­kehrs­po­li­tik in unse­rer Gemein­de ein­set­zen. Wei­ter­hin hal­ten wir es für unver­zicht­bar, als Kom­mu­ne unse­ren eige­nen Bei­trag zur Ener­gie­wen­de, zum Kli­ma- und Arten­schutz zu leis­ten. Hier­für haben sich unse­re amtie­ren­den Gemein­de­rä­te in den letz­ten sechs Jah­ren ein­ge­setzt und wol­len dies mit den zukünf­ti­gen Kolleg*innen in den Vor­der­grund ihrer Gemein­de­rats­ar­beit stel­len.

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Schwer­punkt unse­rer bis­he­ri­gen Arbeit war es, Poli­tik für und mit den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern zu machen. Bür­ger­be­tei­li­gung und Trans­pa­renz wer­den auch in Zukunft wich­ti­ge Zie­le für uns sein, eben­so Nach­hal­tig­keit, sei es durch den Erhalt unse­rer Umwelt und lebens­wer­ter Bedin­gun­gen für unse­re Kin­der als auch durch eine nach­hal­ti­ge Gemein­de­fi­nan­zie­rung.

Ein gutes Zusam­men­le­ben aller Men­schen in der Gemein­de liegt uns am Her­zen. Wir wol­len für bes­se­re Bedin­gun­gen für Fami­li­en ein­tre­ten sowie für gute Teil­nah­me­be­din­gun­gen am gesell­schaft­li­chen Leben für Senio­ren, aber auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen. Teil­ha­be soll Men­schen ermög­licht wer­den unab­hän­gig von ihrem kul­tu­rel­len Hin­ter­grund oder finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten.

Wir wol­len die Ent­wick­lung unse­rer fami­li­en­freund­li­chen Gemein­de mit hoher Wohn­qua­li­tät för­dern und die Pla­nung zukünf­ti­ger Wohn­be­bau­ung dar­an aus­rich­ten.

Unse­re wich­tigs­ten Zie­le für die nächs­ten 6 Jah­re Gemein­de­po­li­tik sind des­halb:

  1. Ver­kehr in der Gemein­de men­schen­freund­lich gestal­ten
  2. Kli­ma­schutz und Ener­gie­wen­de in der Gemein­de
  3. Arten­schutz
  4. Bür­ger­be­tei­li­gung, Trans­pa­renz und Tole­ranz
  5. Nach­hal­tig­keit
  6. Fami­li­en för­dern
  7. Gutes Woh­nen in der Gemein­de
  8. Gute Bedin­gun­gen für klei­ne und emis­si­ons­ar­me Gewer­be
  9. Senio­ren­freund­li­che Gemein­de
  10. Unter­stüt­zung fai­rer Bedin­gun­gen

Hier ist das aus­führ­li­che Pro­gramm zu fin­den.


Flyer

Zur Kom­mu­nal­wahl haben die Grü­nen in Pent­ling zusam­men mit den Akti­ven Bür­gern einen Fly­er erstellt. Hier stel­len sie ihre Kan­di­da­tIn­nen und ihr Pro­gramm vor.


Unsere Kandidat*innen stellen sich und das Wahlprogramm 2020 vor

  • Diens­tag, 4. Febru­ar um 19.30 Uhr, Wal­ba (Unteri­ra­ding)
  • Mitt­woch, 5. Febru­ar um 19.30 Uhr, Schweins­wirt (Nie­der­ge­bra­ching) mit MdB Ste­fan Schmidt
  • Mitt­woch, 19. Febru­ar um 20.00 Uhr, Altes Tor (Pent­ling)

Hier sind alle Ter­mi­ne auf einen Blick.


Grüne im Gemeinderat

Wil­li Haub­ner, 3. Bür­ger­meis­ter

Seit der Kom­mu­nal­wahl 2014 gestal­ten die GRÜNEN aktiv mit:

Wil­helm Haub­ner ist 3. Bür­ger­meis­ter in Pent­ling.
Dr. Chris­ti­an Hartl und Bru­no Weigt sind mit im Gemein­de­rat ver­tre­ten.
Hier ihre Kon­takt­da­ten!





Ortsvorstand