Lade Veranstaltungen

« Alle Ver­an­stal­tun­gen

  • Die­se Ver­an­stal­tung hat bereits statt­ge­fun­den.

Gedenkweg für die Opfer des Faschismus

23. April um 18:0020:00

An die Opfer des Faschis­mus wird auch an die­sem Jahr in Regens­burg am 23. April erin­nert. Die­ses Datum ist kein Zufall, son­dern soll an die sinn­lo­se Ver­schlep­pung und den Todes­marsch der Zwangs­ar­bei­ter kurz vor Kriegs­en­de aus dem Colos­se­um erin­nern, das damals als Außen­la­gers des KZ Flos­sen­bürg war. Kurz danach erfolg­te die kampf­lo­se Über­ga­be der Stadt Regens­burg.

An sechs Sta­tio­nen soll an die Gräu­el­ta­ten der Natio­nal­so­zia­lis­tIn­nen und dem Weg­schau­en der Bevöl­ke­rung gemahnt und ihrer Opfer erin­nert wer­den.

Los geht es am Di., dem 23. April um 18:00 Uhr am Colos­se­um in Stadt­am­hof.

Kein Ver­ge­ben!
Kein Ver­ges­sen!

Details

Datum:
23. April
Zeit:
18:0020:00

Veranstaltungsort

Colos­se­um
Stadt­am­hof 5
Regens­burg,
+ Goog­le Kar­te